Wirtschaftsmotor Region Aachen

Ein Produkt des Industrie-Dialogs Region Aachen

JETZT NEWS-SERVICE EINRICHTEN

und keine Neuigkeiten mehr verpassen!

Die Region Aachen

Die Region Aachen bietet Unternehmen beste Standortbedingungen. Innerhalb von vier Stunden sind die wichtigsten Ballungszentren Europas über das europäische Hochgeschwindigkeitsschienennetz oder die Autobahnen erreichbar. Die Flughäfen Maastricht-Aachen, Lüttich, Köln, Düsseldorf und Brüssel erreichen Sie in weniger als 90 Minuten.

Die einzigartige Hochschullandschaft der Region bietet der Industrie und den industrienahen Unternehmen  Zugang zu Forschungs- und Entwicklungskompetenzen und Fachkräfteressourcen, die ihresgleichen suchen. Die unmittelbare Nähe zu Belgien und den Niederlanden macht die Region Aachen zu einem grenzüberschreitenden Wirtschaftsraum – die Region ist das Tor zu den Benelux-Ländern und zu Frankreich. Internationalität und Mehrsprachigkeit sind hier Standard und bieten beste Voraussetzungen für die Erschließung neuer Märkte.

Im Portal „Wirtschaftsmotor Region Aachen“ finden Sie alle Angebote der Wirtschaftsförderungen der Region Aachen auf einen Blick. Ob Projektförderung und Finanzierung, Fachkräfte, Unternehmensnetzwerke oder Kontakte zu den Hochschulen- über die Suchfunktion gelangen Sie mit wenigen Klicks zu Ihrer Ansprechpartnerin/Ihrem Ansprechpartner bei den Wirtschaftsförderungen vor Ort.

Ihr Erfolg ist unser Auftrag – Finden Sie hier die Unterstützung, damit Sie Ihre Innovationen in der Region Aachen umsetzen können.

 

RWTH Aachen

zu den Angeboten

Die Partner im Industrie-Dialog

Das Webportal „Wirtschaftsmotor-Region Aachen“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der Partner im Industrie-Dialog Region Aachen:
Region Aachen – Zweckverband, AGIT mbH, IHK Aachen, VUV – Vereinigte Unternehmerverbände Aachen, DGB Region NRW Süd-West, StädteRegion Aachen, Stadt Aachen, Kreis Düren, Kreis Euskirchen, Kreis Heinsberg.

Region Aachen – Zweckverband

Der Zweckverband ist die Schnittstelle für Strukturentwicklung, Bildung, Arbeit und Kultur der Region Aachen. Er initiiert und pflegt regionale Netzwerke,
ist zuständig für die Kooperation in und mit der Euregio Maas-Rhein und nimmt die regionalen Interessen in überregionalen Projekten wie der Innovationsregion Rheinisches Revier oder der Metropolregion Rheinland wahr.
Er koordiniert nationale und europäische Förderprogramme. Die regionale und grenzüberschreitende Arbeits- und Kulturpolitik gehören ebenso zu den Aufgaben des Zweckverbandes wie Weiterentwicklung der Bildungs-, Wissens- und Gesundheitsregion.

Darüber hinaus ist der Zweckverband verantwortlich für die Förderung von Tourismus, Regionalmarketing und regionale Imagebildung sowie die Zusammenarbeit mit der AGIT.

01_regAC_logo

AGIT mbH

Als regionale Wirtschaftsförderungsagentur unterstützt die AGIT mbH Unternehmen aus Industrie und Dienstleistung unentgeltlich bei Gründung & Wachstum, Innovation, Ansiedlung, Technologietransfer und Business Development und stärkt somit die Wirtschaftsstruktur der Technologieregion Aachen.

Dabei arbeitet die AGIT eng mit den regionalen Wirtschaftsförderern, den Aachener Hochschulen und Forschungseinrichtungen, Ministerien, Fördergeldgebern, den regionalen Technologiezentren, Brancheninitiativen, der Landeswirtschaftsförderung NRW, euregionalen Partnern aus Belgien und den Niederlanden und den Clustern in Nordrhein-Westfalen zusammen, um ihren Kunden eine professionelle, unbürokratische und schnelle Unterstützung zu gewährleisten.

02_AGIT_logo

Industrie- und Handelskammer Aachen

Die IHK Aachen bündelt die Interessen ihrer 70.000 Mitgliedsunternehmen in der Region Aachen, Düren, Euskirchen und Heinsberg und vertritt deren Belange gegenüber Politik und Verwaltung. Dabei geht es zum Beispiel um Fragen der Verkehrsinfrastruktur, um Gewerbeansiedlungen, Investitionszuschüsse, Existenzgründungen oder um Steuern und Abgaben in den einzelnen Städten und Gemeinden.
Die IHK Aachen bietet ihren Mitgliedern verschiedene Service-Angebote. Dazu zählt die Beratung bei Fragen zum Steuer- und Wettbewerbsrecht, zur Existenzgründung, Energieeffizienz oder Fachkräftesicherung. Sie organisiert diverse Informationsveranstaltungen und informiert mit der Zeitschrift „Wirtschaftliche Nachrichten“, ihrer Homepage und dem IHK-Newsletter über aktuelle Themen.

03_IHK_logo

VUV – Vereinigte Unternehmer Verbände Aachen

Die VUV – Vereinigte UnternehmerVerbände Aachen – sind ein freiwilliger Zusammenschluss von Unternehmen aus Stadt und Kreis Aachen sowie aus dem Kreis Heinsberg.
Die VUV berät ihre Mitglieder in allen tarif-, arbeits- und sozialrechtlichen Angelegenheiten, in Fragen der Arbeitswissenschaft, der Betriebs- sowie der Personalorganisation, der Öffentlichkeitsarbeit und in Bildungsfragen.
Mit einem erfahrenen Team aus Juristen, Ingenieuren, Journalisten und sonstigen Fachleuten informiert die VUV regelmäßig und umfassend über Gesetzesvorhaben, neue Gesetze und Rechtsprechung, Tarifverträge sowie deren Anwendung, Wirtschaftsdaten, einschlägige Veröffentlichungen und sozialpolitische Grundsatzpositionen.

04_VUV_logo

Stadt Aachen

Aachen bietet technologische Kompetenz und eine Konzentration von Forschungs- und Entwicklungskapazitäten wie kaum ein anderer Standort in Europa. Automobil-, Bahn-, Energie- und Medizintechnik sind hier vor Ort, ebenso wie Maschinenbau, Bio-, Informations- und Kommunikationstechnologie.
Die RWTH Aachen ist eine der größten technischen Universitäten Europas und die FH Aachen genießt in den Ingenieurwissenschaften ebenfalls höchstes Ansehen.
Forschungszentren, An-Institute, Unternehmensnetzwerke und das Campus-Projekt sorgen für einen Austausch zwischen Industrie und Wissenschaft.

stadt_aachen_neu

StädteRegion Aachen

Mit ihrer zentralen Lage im Herzen der Euregio Maas-Rhein bietet die StädteRegion Aachen optimale Standortbedingungen für Unternehmen. Die Nähe zu den Aachener Hochschulen macht die StädteRegion insbesondere für technologieorientiere Unternehmer attraktiv. Sieben Technologie-, Handwerks- und Gründerzentren, deren Service regional und international ausgerichtete Dienstleistungen umfasst, sorgen für günstige Vorrausetzungen für Unternehmen in der Gründungs- und Wachstumsphase.
Die enge Verflechtung von Wirtschaft und Wissenschaft sowie die hervorragende Verkehrsinfrastruktur machen die StädteRegion Aachen zu einer Region mit überzeugenden Stärken.

06_Staedteregion_AC_logo

Kreis Düren

Der Kreis Düren verfügt über eine breit gefächerte Wirtschaftsstruktur aus Forschung, moderner Technologie und traditionsreichen Unternehmen. Im Norden bietet Jülich mit dem Forschungszentrum (FZJ) und dem Technologiezentrum einen attraktiven Standort für Gründer und innovative Unternehmen. In der Kreisstadt Düren konzentriert sich das produzierende Gewerbe.
In der modernen Gewerbe- und Dienstleistungsstruktur hat sich vor allem die Biotechnologie in den letzten Jahren als Wachstumsbranche entpuppt. Neben der Lage mitten im Städtedreick Aachen-Düsseldorf-Köln/Bonn sorgt ein optimales Fachkräfteangebot dafür, dass Unternehmen und Gründer im Kreis Düren optimale Stadtortbedingungen finden.

07_Kreis_Dueren_logo

Kreis Euskirchen

Der Kreis Euskirchen bietet viel Raum für unternehmerische Tätigkeiten. Verkehrsgünstig gelegen erstreckt sich der Kreis über 1.250 qkm nahe der Wirtschaftszentren Aachen, Köln und Bonn, Rheinland-Pfalz und den belgischen Ostkantonen. Die Wirtschaft weist neben namenhaften Firmen wie Procter & Gamble, Miele, Nestle Purina, Pfeifer & Langen, Kappa Zülpich Papier oder Papstar, eine große Branchenvielfalt auf und ist stark mittelständisch geprägt. Kompetente Beratung und Information, bedarfsgerechte Bildungs- und Qualifikationsmaßnahmen, die Schaffung notwendiger Infrastruktur sowie Flächen für Industrie und Gewerbe zu attraktiven Konditionen machen den Kreis Euskirchen zu einem vielseitigen Wirtschaftsstandort.

Logo-Wirtschaftsstandort-Euskirchen_web[1]

Kreis Heinsberg

Kreis Heinsberg: Spitze im Westen, in zentraler Speckgürtelrandlage! Die strategisch günstige Lage zu den angrenzenden Ballungsgebieten an Maas, Rhein und Ruhr. Ein Angebot an Industrie- und Gewerbeflächen, das kaum Wünsche offen lässt. Wirtschaftsfreundliches Handeln bei Kreis und Kommunen. Diversifizierter leistungsfähiger Mittelstand und Global Player. Hohe Wohn- und Freizeitqualität. Positiver Umgang mit wirtschaftlichem Strukturwandel… Viele Gründe sprechen für den Standort Kreis Heinsberg! Zur erfolgreichen wirtschaftlichen Entwicklung der jüngeren Vergangenheit hat die Logistikbranche als Jobmotor wesentlich beigetragen. Aber auch die Lebensmittelindustrie, der Maschinenbau und das Baugewerbe sind hier traditionell stark.

09_WFG_logo